treibhaus

Kulturprogramm für Stadtbenützer

Spielplatz am Volksgarten. Angerzellgasse 8, 6020 Innsbruck. Geöffnet täglich von 10 bis 1

EINLASS INS TREIBHAUS - ES GILT GILT WEITERHIN: GE-IMPFT # GE-TESTET # GE-NESEN

für den Besuch des Treibhauses, ob Konzert oder nur Cafe, gilt nach wie vor die 3G Regel geimpft getestet genesen. es muß kein PCR-Test sein. Wir kontrollieren - aber diskutieren die Regeln NICHT. Bewährt hat sich auch: ge-duscht, ge-föhnt & ge-kampelt zu erscheinen. 1Tip: vor dem Essen Hände waschen nicht vergessen...

TATRAN // TEL AViV.

TATRAN ist ein einzigartiges Phänomen – seine Musik bahnbrechend in der Musikszene Tel Avivs. Die drei Israelis bereichern mit außergewöhnlichem Sound und elegant kombinieren sie die klassische Struktur aus Gitarre, Bass und Schlagzeug mit einer neuen Art, Musik zu erleben. Sowohl akustische als auch elektronische Instrumente kreieren eine unfassbare Bandbreite an Effekten und Klängen.  Um die warme und unvergleichbare, nahezu hypnotische Stimmung ihrer Konzerte aufzufangen, wurde ihr Debüt-Album „Shvat“ im November 2014 komplett live und ohne Overdubs im Studio aufgenommen. Es folgten zwei weitere Live-Alben ("Soul Ghosts“, 2017 und "No Sides"), die wie das Debüt die Spitze der Popularity/Best-Seller Charts auf Bandcamp erreichten und in der ganzen Welt für starke Kritiken sorgte. 2018 erschien das zweite Studioalbum von Tatran, "Foresee".

Es sind die verblüffenden Melodien, topmodernes, virtuoses Spiel und lebendiger Sound mit reichen Einflüssen von Modern Jazz über Rock, klassische Musik, Avantgarde, Post-Rock, Experimental und elektronischer Musik, die Tatran so besonders machen.

Die vielseitigen Gitarrensounds und das psychedelische, fast schon omnipotente Gitarrenspiel von TamuzDekel harmoniert hervorragend mit dem klaren und kompromisslosen Bassspiel von OffirBenjaminov. Erweitert wird das virtuose Zusammenspiel durch das futuristische und groove-orientierte Schlagzeugspiel von Dan Mayo („Best New Drummer“, 2017)

Um die warme und unvergleichbare, nahezu hypnotische Stimmung ihrer Konzerte aufzufangen, wurde ihr Debüt-Album „Shvat“ im November 2014 komplett live und ohne Overdubs im Studio aufgenommen. Ein Jahr später veröffentlicht die Band ihr zweites Live-Album „Soul Ghosts“ undim Jahre 2017 das dritte Live-Album „No Sides“, welche wie ihr Debüt die Spitze der Popularity/Best-Seller Charts auf Bandcamp erreichten und in der ganzen Welt für starke Kritiken sorgten. Seither spielte die Band ausgiebig durch die großen Hallen von Israel, tourten zusammen mit „BadBadNotGood“ in Europa, USA und Asien und mit Wolfmother& Editors in Capetown.

Ihr zweites offizielles Studio Album – „Foresee“ hat die Band im November 2018 veröffentlicht – ein Kunstwerk, das ohne Kompromisse die Entwicklung der Band widerspiegelt. In ihrem neuen Album, präsentieren sich TATRAN mit neuem experimentellem Charakter, tauchen tiefer ein in das Zusammenspiel aus Komposition und Sound und kreieren dabei ein vielfältiges Spektrum.

Presse

“Ihr relativ minimalistisches Setup ist ein Zeugnis für Tatrans enorme musikalische Kreativität; die Art und Weise, wie sie ihre Instrumente handhaben, ist so anders als alles andere in der heutigen, oft homogenen Landschaft.” – Atwood Magazin, US

“Tatran lieferten eine perfekte Show vor einem ausverkauften Publikum ab und verwandelten ihre Musik in Magie.”
– Heavy Blog Is Heavy, US

“Und während ihr Material einige unheimliche Melodien besitzt, die auf der virtuosen Musikalität jedes Mitglieds basieren, haben sie noch mehr Aufmerksamkeit für eine Live-Show erhalten, die hauptsächlich auf Improvisation und ihrer tiefen, fast psychischen Verbindung zueinander basiert.”
– Joy Of Violent Movement, US

X