treibhaus

Kulturprogramm für Stadtbenützer

Spielplatz am Volksgarten. Angerzellgasse 8, 6020 Innsbruck. Geöffnet täglich von 10 bis 1

das treibhaus ist wieder offen - alltäglich ab 16:00 bis mitternacht

der Garten öffnet alltäglich ab 16:00 - um 19:00 mutiert der Teil vor der Gartenbühne in einen KONZERTSAAL. Das ganze Sommerprogramm findet an der frischen Luft statt. Konzertbesucher können gern Platzkarten reservieren - procedere wie im Sommer & Herbst. (auf www.treibhaus.at/programm). Einlaß in die Konzerte ist um 18:00. Restkarten werden am Veranstaltungstag ab 18:30 ausgegeben. // fürs Wirtshaus reservieren wir keine Tische - denn da ist Platz für fast alle: die Weiberwirtschaft hat sich auch wieder auf den Treibhaus-Vorplatz & den Platz zwischen Fumoir & Schlössl ausgedehnt - unser Begleitservice hilft beim Tisch-suchen. Kommt, ihr habt alle Platz. aber kommt ge-duscht. ge-föhnt. ge-kampelt. ge-küßt & ge-liebt. Hauptsach: ge-sund. Alles wird gut.

TREIBHAUS SPENDENKONTO * IBAN: AT 752050303352791960 * SOMMERSPIELE '21

das sommerprogramm findet bei freiem eintritt statt - jede/r entscheidet selber, wieviel er/sie/es beitragen kann & will. das treibhaus verläßt sich auf eure großzügigkeit. ihr bekommt eure spende note für note in musik zurück. SPENDENKONTO * IBAN: AT 752050303352791960. impft das treibhaus mit eurer solidarität. bitte.

ZEUG: COLORE NASCOSTO DELLE COSE / FARBEN DER LiEBE & i ZEFiRELLI

LA DOLCE ViTA: VOM SCHÖNEN LEBEN. GSCHICHTEN & MUSiK. FiLM & KONZERT

INNSBRUCKER FESTWOCHEN DER ALTEN MUSIK: ENSEMBLE i ZEFFIRELLI. CONCERTO MOBILE

„Kommt Herr Händel in einen Pub…“ – so beginnt kein Musikerwitz, sondern der Grundgedanke des Programms.
I Zefirelli steht für frischen Wind in der Alten Musik. Das Ensemble besteht aus Musikern mit Erfahrung als Solisten und Kammermusikpartner, die sich der historisch informierten Aufführungspraxis verschrieben haben.  Zusammen als Ensemble schafft I Zefirelli durch intuitive und mitreißende Interpretationen besondere Konzertatmosphären. 

DIE COFFIDDLER 19 SPIELEN MOZART VIVALDI & CO

1. Geige: Theresa Singer
2. Geige: Johanna Mader
Bratsche: Marinus Kreidt
Cello: Antonia Neussl

COLORE NASCOSTO DELLE COSE / DiE GEHEIMEN FARBEN DER LiEBE

Silvio Soldini.2018. OmU.  Valeria Golino, Adriano Giannini, Arianna Scommegna.

Teo weiß sich selbst bestens in Szene zu setzen. Als kreativer Kopf einer angesagten Werbeagentur springt der attraktive Mittvierziger nicht nur zwischen verschiedenen Kunden, sondern auch zwischen Freundin und Affäre mit Leichtigkeit hin und her. Bis er eines Tages der selbstbewussten Emma – der blinden Frau mit der wunderschönen Stimme – begegnet. Im Gegensatz zu Teo weiß Emma, was sie will, hat tolle Freun-din- nen und meistert ihren Alltag und ihre Arbeit als Osteopathin dank ihrer Leidenschaft und Hingabe. Fasziniert von Emmas ganz anderer Wahrnehmung der Welt, lässt sich Teo auf eine Affäre ein.
Silvio Soldini (PANE E TULIPANI) zeigt sein Gespür dafür, die magischen Momente einer Liebe einzufangen. Der Film sprüht vor italienischem Charme und bringt ein ernstes Thema mit viel Feingefühl und leiser Ironie auf die Leinwand. Adriano Giannini und Valeria Golino spielen ein berührendes, ungewöhnliches und inspirierendes Liebespaar.
Mit Pane e Tulipani war Soldini  für einen der erfolgreichsten italienischen Liebes-Exportschlager verantwortlich - er bringt einmal mehr eine berührende Liebesgeschichte auf die Leinwand, die er mit einer unverwechselbaren Leichtigkeit erzählt.

X