treibhaus

Kulturprogramm für Stadtbenützer

Spielplatz am Volksgarten. Angerzellgasse 8, 6020 Innsbruck. Geöffnet täglich von 10 bis 1

DOCH. FÜR HEUTE GIBTS NOCH KARTEN FÜRS SOMMERKINO - AB 16:00 im TREIBHAUS

ab 16:00 werden nicht abgeholte karten vergeben. einen ausweis mitbringen, eine mailadresse & ordentlich in den opferstock spenden, bitte. danke. der eintritt ist frei - aber die veranstaltung kostet recht viel geld.

DOLCE ViTA. VOM SCHöNen LEBEN. GESCHICHTEN & MUSIK. EINTRiTT FREI*WiLLIG

für die konzerte & filme im zeughaus gibts platzkarten - die gibts aber nur online, hier auf www.treibhaus.at - die restln gibts am spieltag ab 16uhr im treibhaus. für konzerte im treibhaus gilt: der frühe vogel - il primo uccello...

TREIBHAUS. AM CAMPO DE' FIORI: ETTA SCOLLO. SOLE SUN SOLEIL. SIZILIEN.

AETTA SCOLLO - I FIORE SPLENDENTE - SIZILIEN

eine sizilianische Traumreise.

Die phantastische Etta, egal wo auch immer sie gerade ihren Wohnsitz haben mag, ist eine bis ins Blut italienisch temperamentvolle Sängerin, die man locker auf eine Stufe mit Gianna Nannini stellen kann! Ok, sie hatte keine durchschlagenden internationalen Hits, aber ihre Adaption von „Hey Darling“ und ihr „Sole, Sun, Soleil“ bleiben jedem Homo Austriacus für ewig im Ohr. Voller Esprit, großartig arrangiert und höchst eindrucksvoll gesungen von einer der tollsten weiblichen Pop-Stimmen Italiens! Anspruchsvoll aber lässig, relaxt aber intensiv! Grazie, Etta!  - hier singt sie mit pippo pollina - wie sie sizilianer.

Etta entwickelte ein großes Interesse an der traditionellen Musik ihrer Heimat. Das zeigt sich in Programmen wie dem vielfach ausgezeichneten „Canta Ro“ - der sizilianischen Volkssängerin Rosa Balistreri gewidmet – und in „Il fiore splendente“ – einer Hommage an die arabisch-sizilianischen Dichter des 9. bis 12. Jahrhunderts. Von vielen Kritikern wird die von Catania nach Wien und jetzt nach Berlin übersiedelte  Musikerin Etta Scollo als „die Stimme Siziliens“ bezeichnet. In ihrem aktuellen Programm entführt sie ihr Publikum mit ihrem eigenen Stil, der irgendwo zwischen sizilianischer Tradition, Avantgarde, Jazz und Chanson liegt, in andere Welten.



X