treibhaus

Kulturprogramm für Stadtbenützer

Spielplatz am Volksgarten. Angerzellgasse 8, 6020 Innsbruck. Geöffnet täglich von 10 bis 1

DIETZ - DER TIROLER ROCK-POET FEIERT 25 JAHRE DIETZ - FEIERN AM FREI:TAG

DiETz ist ein Tiroler Liedermacher, der seine offenherzigen, berührenden und humoristischen Texte mit mitreißenden und eingängigen Melodien zu Songs verbindet, die er singt, swingt, rockt und rappt, so wie ihm der sprichwörtliche Schnabel geformt wurde. Er gilt seit über 20 Jahren als einer der Pioniere der Pop- und Rockmusik in Tiroler Mundart. In diesem Zeitraum entstanden drei Alben („Oan hebm“, „Rock’n’Roll für Nordtirol“, „ung’schminkt“), die von der Kulturabteilung des Landes Tirol als förderungswürdig erachtet wurden und deren Single-Auskopplungen hin und wieder in Lokalradios zu hören sind. 

2022 erschien sein neuestes „1/2-um“, auf dem sechs neue Songs u.a. die Corona-Pandemie (Lock-Down-Rock), #metoo-Erfahrungen (Pfui, pfui, pfui) und genealogische Beziehungs-Forschungen (Opa) thematisieren. Die Aufnahme ist ein Gemeinschaftsprodukt der DiETz-Band, mit den alten Rock’n’Roll-Haudegen DiETz (Gesang) und Gebhard Schmidle (E-Gitarre), denen die jungen Profis Lukas Laimer (Drums) und Benjamin Lampert (Bass, Recording & Producing) hochmusikalisch und technisch zur Seite standen.
Im Treibhaus live dabei auch Christian Larese (Keyboards, Mastering) und Anna Widauer (Überstimmen). 

X