treibhaus

Kulturprogramm für Stadtbenützer

Spielplatz am Volksgarten. Angerzellgasse 8, 6020 Innsbruck. Geöffnet täglich von 10 bis 1

BILL LAURANCE - DER CAPO VON SNARKY PUPPY MIT SEINEM TRIO

Bill Laurance: piano, keyboards
Jonathan Harvey: bass
Marijus Aleksa: drums

Von Snarky Puppy zum Solo-Star: Bill Laurance ist Gründungsmitglied und Keyboarder von Snarky Puppy, der Band welche mit Fusion-Jazz so erfolgreich war wie keine andere aktuelle Formation. Millionen Youtube-Klicks, vier Grammy's und etliche andere Auszeichnungen hat Snarky Puppy in den letzten zwei Jahren eingesammelt. Und Bill Laurance überzeugt auch mit seinem Solo-Projekt, das live als Quartett unterwegs ist. Nach der Veröffentlichung der Alben „Flint“ (2014), „Swift“ (2015) und „Aftersun“ (2016) erfüllte sich Laurance mit seinem Live-Album „Live At Union Chapel“ einen Lebenstraum. Immer nah am Jazz, aber unter Einfluss, irgendwo zwischen 1970er Fusion und Klassik-Rock aus gleicher Zeit, immer hoch-musikalisch, immer offen für neue Wendungen, immer mit unbändiger Freude am Spiel zwischen den Genres.

vierfacher Grammy-Preisträger.

Als ausdrucksstarker Komponist und versierter Bandleader erkundet Bill Laurance, der vierfache Grammy-Preisträger, Pianist und Komponist und Gründungsmitglied des Fusion-Powerkollektivs Snarky Puppy, weiterhin seine aufregende Bandbreite an Klängen und Ensemblekombinationen.
Von der atemberaubenden symphonischen Zusammenarbeit mit dem Untold Orchestra auf seiner neuesten EP Zeal (2021) über sein intensives Akustik-Trio-Album Live at Ronnie Scott’s (2020) bis hin zur kraftvollen Zusammenarbeit mit der WDR Big Band auf dem Album Live at the Philharmonie Cologne (2019) oder der grüblerischen, vom Klavier geleiteten Electronica seiner neuesten LP Cables (2019) – es gibt nur wenige kreative Wege, die der fleißige Musiker noch nicht erforscht hat.

Die kollektive Suche nach neuen Klanglandschaften hat zur Gründung von Laurance‘ Trio geführt, zu dem der in Litauen geborene Schlagzeuger Marijus Aleksa (Ashley Henry, Joe Armon-Jones, China Moses) und der Bassist Max Luthert (Nubya Garcia, Moses Boyd, Zara McFarlane) gehören. Das Trio hat eine musikalische Verwandtschaft entwickelt, die neue Ideen und Instrumentierungen in die Klangpalette einfließen lässt. Obwohl sie in der Form des akustischen Klaviertrios verwurzelt sind, verleiht das Interesse aller drei Mitglieder an Synthesizern, Elektronik und Effektgeräten ihrer Arbeit eine zeitgenössische Note.

Als festes Mitglied der Grammy Award Gewinner Snarky Puppy tourt Bill Laurence seit vielen Jahren in der ganzen Welt. 2014 veröffentlichte er sein von der internationalen Presse gefeiertes Album FLINT und ging damit direkt an die Spitze der iTunes Jazz Charts. Der klassisch ausgebildete Pianist ist seit seinem 14. Lebensjahr als professioneller Musiker tätig. Er arbeitete als Pianist, Produzent, Komponist und Arrangeur mit so unterschiedlichen Musikern wie Morcheeba, Laura Mvula, Salif Keita, David Crosby, Lalah Hathaway, Lionel Loueke und Bobby McFerrin. Mit Snarky Puppy hat Bill Laurance dem Jazz Rock und Funk Jazz neue Flügel verliehen und auf die großen Bühnen zurückgeholt. Auch seine neue Band sprüht vor Energie und begeistert mit einer lässigen Virtuosität und einem unglaublichen Funk und Afro Beat-Groove.

X