treibhaus

Kulturprogramm für Stadtbenützer

Spielplatz am Volksgarten. Angerzellgasse 8, 6020 Innsbruck. Geöffnet alltäglich von 16:00 bis Sperrstund ist.

ENDLICH: DEN NEUEN TREIBHAUS*KONZERT*PASS gibts: für den TURM*SOMMER 2024

der neue treibhaus*konzert*paß ist bereits erhältlich - SOMMER- 2024 - gilt ab sofort bis 24.09. kost noch immer 44€30 - gibts online - hier & jetzt. & auch im treibhaus gegeb bares an der bar. lasset uns singen, tanzen & ...

PETER & DER WOLF: EIN MUSIKALiSCHES MÄRCHEN VON SERGEJ PROKOFJEW

Seit vielen Generationen begeistert das musikalische Märchen „Peter und der Wolf“ von Sergej Prokofiew sowohl kleine als auch große Zuhörer und ist zu einem unbestrittenen Klassiker unter den musikalischen Erfindungen für Kinder geworden. Es erzählt die Geschichte vom Großvater, der gemeinsam mit Peter in dem kleinen Haus am See lebt, vom mutigen Jungen Peter, der mithilfe des klugen Vogels den Wolf gefangen nimmt und von der streitlustigen Ente, die im Bauch des Wolfs ganz fröhlich überlebt.

Der Komponist Sergej Prokofjew hat nicht nur die Musik zu diesem Märchen geschrieben, er hat sich auch die Geschichte von Peter und dem Wolf ausgedacht. Dabei hat er die einzelnen Figuren und Tiere durch ein eigenes Instrument und ein charakteristisches Motiv musikalisch dargestellt und somit die Geschichte zu einem hörbaren Erlebnis gemacht - Wie Musik in unseren Köpfen Bilder entstehen lassen kann und eine Geschichte mit Emotionen füllt,..

Das „Innsbrucker Holzbläserquintett“, bestehend aus überwiegend Solobläser:innen des Tiroler Symphonieorchesters Innsbruck, erzählt und spielt das von Sergej Prokofiev vertonte Märchen des mutigen Peter, der einen Wolf fängt in einer Fassung für Holzbläser.

BESETZUNG: 
Sascha Rathey – Querflöte 
Gabi Amon – Klarinette 
Simon Wachter - Oboe 
Alejandro Enrique Fela Flores – Fagott Alessio Dainese - Horn 

X