treibhaus

Kulturprogramm für Stadtbenützer

Spielplatz am Volksgarten. Angerzellgasse 8, 6020 Innsbruck. Geöffnet täglich von 10 bis 1

das treibhaus ist wieder offen - alltäglich ab 16:00 bis sperrstund ist (ca 1UHR)

der Garten öffnet alltäglich ab 16:00 - um 19:00 mutiert der Teil vor der Gartenbühne in einen KONZERTSAAL. Das ganze Sommerprogramm findet an der frischen Luft statt. Konzertbesucher können gern Platzkarten reservieren - procedere wie im Sommer & Herbst. (auf www.treibhaus.at/programm). Einlaß in den "Konzertsaal" ist um 18:00. Restkarten werden am Veranstaltungstag ab 18:30 ausgegeben // fürs Wirtshaus reservieren wir keine Tische - denn da ist Platz für fast alle: die Weiberwirtschaft hat sich auf den Treibhaus-Vorplatz ausgedehnt - unser Begleitservice hilft beim Tisch-suchen. Kommt, ihr habt alle Platz # alles wird gut.

HERR TISCHBEIN

mit Hund  Pascal & Schellack-Hits wie Blume & Sympathie ohrwurmisiert er die Welt

Herr Tischbein schafft es immer wieder, uns mit seinen Hits, wie "Sympathie" oder "Blume" zu ohrwurmisieren. Mit seinem brandaktuellen Album "Kragenweite" ist der charismatische Entertainer nun endlich auch live zu sehen. Seine Show ist vielmehr ein unglaublich abwechslungsreiches Varieté, als ein herkömmliches Konzert. Ebenso wie in seinen Liedern und in seinen berühmten Videos mit seinem Hund Pascal, bringt uns Herr Tischbein auch auf der Bühne zum Schmunzeln und Staunen. Auch seine faszinierende Spontanität ist teil des Programms und so wird der eigentliche Schauspieler bei seiner aktuellen Tour auch wieder Lieder auf Zuruf sofort umsetzen.
Unterstützt wird er dabei von Tänzerinnen, einer ausgefeilten Videotechnik und vielen weiteren namhaften Künstlern. Freuen Sie sich auf einen abwechslungsreichen und unglaublich unterhaltsamen Abendzwischen den 1920er Jahren und dem Heute.

Als spezieller Gast wird Herr Hermes als Conferencier durch den Abend führen!

Herr Tischbein alias Marcus Zbonek hat sich sein Geld schon als Werbetexter verdient, war als Buchautor und Moderator tätig und hat sich nicht zuletzt auch als MC Mars in der Technoszene einen Namen gemacht

www.youtube.com/watch?v=gbXXEsp3VFw

Mit seinen beiden ersten großen Hits "Sympathie" und "Blume" schaffte es Herr Tischbein ganz ohne Castingshows und Larifari, Österreich und Deutschland zu ohrwurmisieren. Dieser Mischung aus knirschenden Schellackplatten der swingenden 1920 Jahre und der elektronischen Musikwelt von Heute bleibt er auf seinem ersten Album 'Kragenweite' absolut treu.

Nach einer Nominierung für das beste Lied des Jahres beim diesjährigen Amadeus, Sieger beim deutschen Webvideo Award und vielen Auftritten, unter anderem in Cannes bei der MIDEM, schüttelt der eigentliche Schauspieler ein Album aus dem Ärmel, das Leichtigkeit, Selbstironie und eine große Portion Phantasie in sich trägt. Erneut überrascht Herr Tischbein dabei mit pointierten Texten und lädt in seine ganz eigene Welt ein: "eine Welt, in der Verbote verboten sind."

Die dazu passende Live-Show ist vielmehr ein unglaublich abwechslungsreiches Varieté, als ein herkömmliches Konzert. Ebenso wie in seinen Liedern und in seinen berühmten Videos mit Hund Pascal bringt uns Herr Tischbein auch auf der Bühne zum Schmunzeln und Staunen. Auch seine faszinierende Spontanität ist teil des Programms, und so wird Herr Tischbein bei seiner aktuellen Tour auch wieder Lieder auf Zuruf sofort umsetzen.

Unterstützt wird er dabei von Tänzerinnen, einer ausgefeilten Videotechnik und vielen weiteren, namhaften Künstlern. Freuen Sie sich auf einen abwechslungsreichen und unglaublich unterhaltsamen Abend zwischen den 1920er Jahren und dem Heute. Als spezieller Gast und als Conferencier durch den Abend führt Herr Hermes.