treibhaus

Kulturprogramm für Stadtbenützer

Spielplatz am Volksgarten. Angerzellgasse 8, 6020 Innsbruck. Geöffnet täglich von 10 bis 1

TREIBHAUS SPENDENKONTO * IBAN: AT 752050303352791960 * WINTERSPIELE

es ist was es ist und wie es ist - bleibt uns bitte gewogen: stärkt eure immunkräfte und impft das treibhaus mit eurer solidarität. damits nach dem verordneten winterschlaf kein koma sondern ein frohes aufwachen gibt.

EMIL BRANDQVIST • while we are here

Der Schlagzeuger und Komponist aus Göteborg ist weniger Taktgeber als Klangmaler, und lebt dabei ebenso furchtlos wie überzeugend den Mut zur Melodie, nordisch folkloristische Einflüsse und seinen Hang zum leisen Schlagzeugspiel aus. Überzeugend unterstützt wird er dabei von seinem langjährigen Trio mit dem finnischen Pianisten und Komponisten Tuomas Turunen sowie dem Stockholmer Bassisten Max Thornberg. Turunen war und ist dabei eine Entdeckung für sich, klassisch geprägter Pianist, der mal perlend verspielt, mal zurückhaltend tupfend, markante Akzente zu setzen weiß.

***RADIOAPPARAT*** • hin & über

LENI STERN • Simbo

AFRICA: die ehefrau von Mike Stern mit einem außergewöhnlichen Projekt. Leni Stern: Afrika verdient unseren Respekt, nicht unsere Barmherzigkeit.

JOE ZAWINUL • rooftops of vienna

mercy mercy - mercy - Zawinul, Joe (Josef), * 7. 7. 1932 + 11.09 2007- Wien, Jazzmusiker, Komponist und: väterlicher Freund.

WALDECK • Make My Day

BALLROOM STORIES; die 20er Jahre erstrahlen neu im Dub, Lounge, Downbeat- und Triphop-Kleid

HARRI STOJKA • Minor Swing

" Viel Bluesfeeling, immense gitarristische Technik, die mit soviel spielerischer Souveränität dargeboten wird, daß man sie fast für selbstverständlich nimmt." (Walter Richard Langer, ORF)

YANN TIERSEN • La Valse d'Amélie

Der Poet der Töne und Dompteur der Klangfarben, der sich mit den Soundtracks von der fabelhaften Welt der Amelie und Goddbye Lenin in die Herzen der Kinobesucher komponiert hat

ABDULLAH IBRAHIM • Tintiyana (African Piano)

Der Mann der dem Jazz seine afrikanischen Wurzeln schnekte. Seine Musik drehte sich auf den Plattentellern in den Townships, als er bereits des Landes verwiesen war. Und er spielte Klavier, als Nelson Mandela in das Amt des Präsidenten eingeführt wurde.

KITTY HOFF & FORET NOIR • Weißt Du Noch

Ach, die liebenswert-neurotische Kitty Hoff! Sie ergreift einen immer wieder; und zwar gerade dann, wenn man sie am Nötigsten hat - der größte Geheimtipp der deutschen Chansonszene - mit ihrer originellen Mischung aus Bossa Nova, Jazz, Chanson und Pop ragt sie aus der deutschen Musikszene heraus...

HOLLER MY DEAR • Move On

PORTICO QUARTET • Isla

die shooting stars aus london: eine Indie-Band, die „Post-Jazz“ spielt & an radiohead & cinematic orchestra anknüpft. HANG sei Dank. (klingt wie garbarek auf sepeed ....)

JOSEF HADER • When I was Young

Das ist Freiheit: Die Füße auf den Tisch legen / nasenbohren / und die Ungewaschenen Haare / der Oma ins Gesicht klatschen / das ist Freiheit / Im Winter Eis essen / im Krankenhausberreich hupen / oder in Mistelbach / ein Papierl wegschmeißen / das ist Freiheit

MADISON VIOLET • The Ransom

Crossover aus Country/Folk/Pop aus Kanada: Neil Young meets Lucinda Williams meets Allison Krauss meets Patti Smith meets Joni Mitchell meets ... ???

MARDI GRAS BRASS BAND • Life Is Lonely

in klassischer 11köpfiger New-Orleans-Brass-Band-Besetzung: afrocubanisches Feuer, Crime-Jazz, scheppernder Trümmer-Blues, Sousaphone und Rumbakugeln fusionieren zu einem fiebrigen Alptraum in der FUNK-LINE od Tower of Power.Sousaphone und Rumbakugeln fusionieren zu einem fiebrigen Alptraum in der FUNK-LINE des Tower of Power.

WOLFGANG MUTHSPIEL • The Same One

Mit "Vienna Naked" macht österreichs Weltklassegitarrist Wolfgang Muthspiel den entscheidenden Schritt vom Schöpfer gitarristischer "Lieder ohne Worte" zum Singer/Songwriter, der seine Gedanken mit eigener Stimme der Welt anvertraut. Einmusikalisches Coming-out.

MALENE MORTENSEN • I've Got A Date With A Dream

Der Titel von Malene Mortensens zweiter CD .ist Programm. "Date With A Dream" ist eine traumhafte Begegnung mit einer überwältigend ausdrucksstarken Künstlerin

SORGENTE • Whats Up Alright

die axt für das gefrorene meer in uns (franz kafka)

MANU DELAGO • Seven Hills

"Das Hang stellt eine perfekte Mischung aus Rhythmus und Melodie dar. Es bedeutet für mich eine Fusion aus meinen bisherigen Instrumenten Schlagzeug, Klavier und Marimba."

MARLENE JOHNSON • Coming Home

Reggae mit einer gehörigen Portion Soul: Marlene Johnsons Wurzeln liegen im Soul und Blues.

SHANTEL & BUCOVINA CLUB ORKESTRA • Iag Bari - Fanfare Ciocarlia Remix

Schwarze Katzen und weiße Kater schleichen durch die Stadt – Hier kommt der ‚Bucovina Club’, dem definitiv der Sommer gehört. Und der Herbst. Und der Winter Und dann ist ja auch schon bald wieder Sommer. Ja. So ist das....