treibhaus

Kulturprogramm für Stadtbenützer

Spielplatz am Volksgarten. Angerzellgasse 8, 6020 Innsbruck. Geöffnet täglich von 10 bis 1

DIE WiNTERSPIELE SIND IM SCHLAFMODUS & DAS TREIBHAUS DRÜCKT DIE RESET TASTE

was so wunderbar begonnen hat muß pause machen: unsre WINTERSPIELE sind im winterschlaf: alle, auf deren rat wir wert legen, sagen, es sei notwendig. nachdem wir - so wie sie - aber nicht dran glauben, daß es so schnell wieder dort weitergehn wird, wo wir aufgehört haben, glauben wir auch nicht daran, am 7. dezember wieder "hochfahren" zu können. das wollen wir auch nicht. wir machen dann weiter, wanns wieder sinnvoll ist. und nehmen uns das recht, auch selber nachzudenken. zu planen. an unserer art von KULTUR zu arbeiten. darum drücken wir den "RESET" knopf. was heißt: 2020 haben wir abgeschrieben, wir legen dem unjahr eine auf und haben für heuer alle veranstaltungen abgesagt - und die im jänner 2021 ausgesetzt. sobald nextes jahr an ein aufwachen zu denken ist sind wir die ersten, die "hier" sagen, sobald es sinn stiftet: versprochen. wir peilen spätestens den 2. februar an. fest maria lichtmeß, jener tag, an dem man merkt, daß der tag merkbar länger wird. // viele leute haben sich gegen eine spende für das noch ausstehende programm bis ende jänner plätze reservieren lassen - wenn aber nix stattfindet? // was sollen wir mit der spende tun? am liebsten im klingelbeutel lassen. weil wirs brauchen, um die versprochenen gagen auch ohne show auszahlen zu können. wer aber die spende zurückhaben will, aus welchen gründen auch immer : der möge uns bitte bis spätestens 30.november eine mail schicken - mit dem zugesandten abhol code - dann können wir das "geschäft" rückabwickeln. am 1.dezember wandert die spende in den treibhaus opferstock. wir verbeugen uns und sagen: danke! oder vergaltsgott, wenn die spende im klingelbeutel bleibt * solidarität ist ansteckend * bleibts xund und uns verbunden. auf ein neues.

TREIBHAUS SPENDENKONTO * IBAN: AT752050303352791960 * WINTERSPIELE

es ist was es ist und wie es ist - bleibt uns bitte gewogen: stärkt eure immunkräfte und impft das treibhaus mit eurer solidarität. damits nach dem verordneten winterschlaf kein koma sondern ein frohes aufwachen gibt.

Y'AKOTO • Without You

IDAN RAICHEL • Sabe Deus l Gott weiß

Dem ungewöhnlichen Star aus Tel Aviv ist eine beeindruckende Verschmelzung unterschiedlichster Wurzeln gelungen. Die Vielfalt israelischer Klänge harmonieren mit äthiopischen, schwarzafrikanischen und karibischen Tönen - wunderbar.

ALFRED DORFER • Vor dem Klo (aus Indien - mit JOSEF HADER)

Inhaltlich verbessert Alfred Dorfer von Programm zu Programm die bisherige Bestmarke auf der beidseitig offenen Skala für intelligente Unterhaltung.(Paul Blau)

YEMEN BLUES • Wamid

Das Ensemble um Ravid Kahalani reitet mit der Karawane durch die Sahara, begegnet Tuareg, Nubiern und Gnawa, dockt bei afro-amerikanischem Blues an, spielt mit Jazz, Funk und Soul

MANU DELAGO • Drumheart

BASSEKOU KOUYATE • Bassekou

Eine Entdeckungsfahrt von berauschender Schönheit und verwirrender Authentizität. Das ist wie Essen mit den Fingern, stilles Warten auf die Morgensonne, ein Bad im warmen Sand. Das ist der Blues vor dem Blues. Etwa das Paradies?

HOLSTUONARMUSIGBIGBANDCLUB • Marsch der Wälder

Vo Mello bis ge Schoppornou bean I gloufo - CROSSOVER aus dem BREGENZERWALD - wie ein Alien haben sie sich selbst im Ö3 Konservenradio eingenistet....

THE DOORS EXPERIENCE • Light My Fire

Tribute To Jim Morrison & The Doors: Live fast, love hard, die young... Jason "Jim" Boiler & The Doors Experience halten das Andenken in Ehren und sind die wohl beste Doorsband Europas....

CRISTIANA AGUAS • A Porta da Brasileira

DOBET GNAHORE • Intro Pygme' & Youne'

Von den Melodien der Mandingue bis zum kongolesischen Rumba, vom Ziglibiti der Elfenbeinküste bis zum Bikoutsi aus Kamerun, vom ghanaischen High-Life bis zu den Chören der Zulus: DOBET GNAHORE - Rising Star und Wirbelwind von der Elfenbeinküste

IRMA. • Hear Me Out

MUTHSPIEL TRIO • Gnadenwald. aus: friendly traveler mit Brian Blade

Nach menschlichem Ermessen müsste Wolfgang Muthspiel ein Weltstar sein. Dass ihm dieses Schicksal erspart geblieben ist, hat vor allem zwei Gründe: Muthspiel legt keinen Wert darauf. Deshalb ist er nur ein Weltmeister. (PROFIL)

IiRO RANTALA • Waltz for Bill

der pianist, für den das klavier erfunden wurde.. Soli, den viel zu früh verstorbenen meisterhaften Könnern ihres Fachs gewidmet

JOSEF HADER • Der Steinscheiszer Karl Pakt

Hader ist ein Verführer, der alle, die sich darauf einlassen, in die unendlichen Tiefen seines Gedankenkosmos entführt und in den von nun an befallenen Gehirnen seine unauslöschbaren Spuren hinterlässt. (DIE ZEIT)

LARS DANIELSSON • Liberetto

Ein kammermusikalisches Jazz-Vergnügen der Extraklasse - von selten gehörtem Farbenreichtum: LIBERETTO

IiRO RANTALA • Tears for Esbjörn

der pianist, für den das klavier erfunden wurde.. Soli, den viel zu früh verstorbenen meisterhaften Könnern ihres Fachs gewidmet

HOLLER MY DEAR • Move On

HABIB KOITE • N'Ba (seiner Mutter gewidmet)

Malis größter Popstar (The Rolling Stone) und Freund des Treibhauses.

MACEO PARKER • Pass The Peas

Auf Maceo ist einfach Verlass: seine Musik groovt unerbittlich 60 und kein bißchen leise.... 98% FUNk