treibhaus

Kulturprogramm für Stadtbenützer

Spielplatz am Volksgarten. Angerzellgasse 8, 6020 Innsbruck. Geöffnet täglich von 10 bis 1

DOLCE ViTA. VOM SCHöNen LEBEN. GESCHICHTEN & MUSIK. EINTRiTT FREI*WiLLIG

für die konzerte & filme im zeughaus gibts platzkarten - die gibts aber nur online, hier auf www.treibhaus.at - die restln gibts am spieltag ab 16uhr im treibhaus. für konzerte im treibhaus gilt: der frühe vogel - il primo uccello...

DOCH: ES GIBT FÜR HEUT NOCH RESTKARTEN FÜRS SOMMERKINO - ab 16:00 TREIBHAUS

aber bitte nicht drängeln. und regenschirme zuhause lassen. wir regnen nicht. oder tragen tragen mäntel.

item

TROST in zeiten der CHOLERA

liebe leute:

die heutige übertragung aus dem leeren treibhaus haben wir abgesagt. 
wir wolltens machen - weil wir nicht(s) ander(e)s können: 
sogar der sound war schon gecheckt, 
das licht eingerichtet. 
aber wenns nicht geht, gehts nicht. 
ziviler ungehorsam hat im moment keinen platz.
auch wir bleiben daheim.  
genau: um auf der faulen haut zu liegen. 

jeden tag wirds hier auf treibhaus.at eine neue geschichte geben. 
täglich um 10 nach 6 - nach den balkonkonzerten - wird gewechselt. 
wir senden aus den jeweiligen wohnzimmern in eure. 
zum trost. und zur ermutigung.
musik ist not-wendig. 
lachen auch, gerade in zeiten der cholera.

die erste geschichte ist bereits online: 

juliana und siggi haider spielen pirchner:
drein sein, beinander bleibn.
"wir lassen dem virus keine chance: 
vervirren ihn mit schrägen pirchner-rhythmen im 7 achtel takt 
bis der vir sich wirr torkelnd über die häuser haut. 
und trinken ein achterl auf uns. 
auf euch auch eins! 
xundheit.
auf geahts: oans, zwoa, drei....

auf der treibhaus-coronathek bleiben die geschichten zum nachhören/schauen stehen:

https://treibhaus.at/radio/13/aus-dem-treibhaus-trost-ermutigung-liebe-in-zeiten-der-cholera

*

komm, mach mit.
schick dein video per mail oder wetransfer oder dropbox
an
office@treibhaus.at

wir richtens her
ladens hoch....
jeden tag. 
tag für tag.
um 18:10


***

komm mach mit
beteilig dich mit deiner spende am
• TREIBHAUS KATASTROPHEN FONDS 
und hilf jetzt schon mit bei den aufräum-arbeiten nach der katastrophe.
damit all denen im umfeld des treibhauses unter die arme gegriffen werden kann, 
für die wahrscheinlich kein schutzmantel aufgebaut werden wird.  
für die musiker, die schauspieler, die bühnentechniker. 
die allein-unterhalter,
die ALLE  plötzlich ohne einkommen dastehn...
macht ihnen mut, laßt sie nicht im stich 
und das treibhaus auch nicht.

DAS LEBEN OHNE MUSIK.... WÄR EIN IRRTUM.

treibhaus katastrophenfonds bei der tiroler sparkasse 
IBAN: AT75 20503 03352791960

*

PS
das treibhaus hat beschlossen, 
solang es geht
alle mitarbeiter zu behalten
niemanden zu kündigen, 
auch niemand auf urlaub zu schicken
wir bezahlen allen werktätigen in der hütte
den kellnern, putzmenschen, stühleschleppern
den licht - und tontechnikern ungekürzt den lohn.
bis 30. april.
hoch der 1. mai
an dem tag  reden wir weiter.

*

bei der seuche:
seit ich gestern live gesehen hab
wie unser  gesundheitslandesrat bei armin wolf alles richtig gemacht hat
versteh ich, daß in tirol niemand krank werden will...

warum mir danach heinrich heine eingefallen ist?
".... Die Tiroler sind schön, heiter, ehrlich, brav, und von unergründlicher Geistesbeschränktheit. 
Sie sind eine gesunde Menschenrasse, vielleicht weil sie zu dumm sind, um krank sein zu können. 
Auch eine edle Rasse möchte ich sie nennen, weil sie sich in ihren Nahrungsmitteln sehr wählig 
und in ihren Gewöhnungen sehr reinlich zeigen; 
nur fehlt ihnen ganz und gar das Gefühl von der Würde der Persönlichkeit.
Der Tiroler hat eine Sorte von lächelndem humoristischen Servilismus, 
der fast eine ironische Färbung trägt, aber doch grundehrlich gemeint ist...."

Heinrich Heine,  Reisebilder, dritter Teil: Italien, Reise von München nach Genua, 1828
geschrieben zu innsbruck, im Hotel Goldener Adler

TROST // HAUSARREST TAG 5 // GEORG PAULMICHL. DICHTER

GEORG PAULMICHL * 1960 in Schlanders    † am 18. März 2020 in Prad die götter haben mich nicht erfunden ohne genehmigung bin ich in der wiegenschaukel gelegen hinter dem nebel faulenzt die sonne den ganzen tag die  traurige nachricht hat mir felix…

TROST in zeiten der CHOLERA

liebe leute: die heutige übertragung aus dem leeren treibhaus haben wir abgesagt.  wir wolltens machen - weil wir nicht(s) ander(e)s können:  sogar der sound war schon gecheckt,  das licht eingerichtet.  aber wenns nicht geht, gehts nicht.  ziviler…

ganz schön wirr. schon ganz wirr

ganz schön wirr.  schon ganz wirr. wirr, diese wiren. oder:  lachen ist der hoffnung letzte waffe. "ich muss mal schnell a lanzi brecha für insre saisonale gripp..." ist halt mein humor: wer mit mir und mit schweizer kollegen von SRF 3 mitlachen will,…

kropfitzn für werner pirchner

WERNER PIRCHNER 13. Februar 1940 in Hall in Tirol † 10. August 2001 in Innsbruck ein geburtstagsfest ist angesagt: am donnerstag, 13.2. wird werner pirchner 80  wir feiern ihn just an seinem geburtstag ab 20:30 im turm den hintersinnigen freund & tonsetzer den…

fallentin

am 14.februar ist walentinstag. namenstag des genialen fortverbiegers. fangens endlich an, herr walentin. valentin.  ich heiß valentin, nicht walentin. sie sagen auch nicht wogel zu einem vogel. oder water zu ihrem vater. willa? ja. das ist was anderes.  filla ist ein…

das beste aus 2 welten

* Bert Brecht. Geschichten vom Herrn Keuner. Mühsal der Besten. "Woran arbeiten Sie?‘ wurde Herr K. gefragt.  Herr K. antwortete:  "Ich habe viel Mühe. ich bereite meinen nächsten Irrtum vor." * Antonio Fian: Im Haus der…

auf ein neues - ihr aufgescheuchten hühner

* alles was gut und rechts ist: aus dem pfadfinder-liederbuch, im wort-laut. zur auffrischung jener so großen dicht & tonkunst die unsere omas (opas auch) zu ihrer zeit -  also wahrscheinlich sogar schon in rußland  gesungen haben lange also, bevor sich daran…

alle jahre wieder

das in innsbruck plakatierte christkindl:  goldig. aber ziemlich fett geworden, die pute. hat wahrscheinlich alle turnstunden geschwänzt und cholesterinwerte höher als ein familienkipferl. jessas maria und josef: i velwechser schon wieder etwas: es geht ja nicht um…

aus der links links versieften kuschelecke

Der kultursprecher der FPÖ outet sich im tiroler landtag dumpfbacken als banause. meine erste reaktion: was juckt es die deutsche eiche wenn sich die wildsau an ihr reibt... * dennoch - wir freuen uns, wie beate palfrader im hohen tiroler landtag dem kultursprecher der F übers maul…

deppatte

lechts & rinks: zur kulturlosen deppatte am rechten innufer: ein rätsel das keines ist: * KFFR steigerungsform VLLKFFR geboren als depp, gestorben als trottel * eugen roth: Der Salto Ein Mensch betrachtete einst näher die Fabel von dem Pharisäer, der Gott…