treibhaus

Kulturprogramm für Stadtbenützer

Spielplatz am Volksgarten. Angerzellgasse 8, 6020 Innsbruck. Geöffnet täglich von 10 bis 1

JENSEITS VOM CHRISTKINDLMARKT // DER neue TREIBHAUS-PASS // & MORE.

Den Treibhaus-Konzert-Paß (gilt bis 30.6.'20) oder Eintrittskarten als erlesene Genschenks-Papiere: das Winter & Frühjahr bereits im Vorverkauf. Von Rebekka Bakken bis John Scofield bis Lola Marsh, von Mascheks Jahresrückblick bis Manuel Rubey. Den Paß gibts endlich online - mit dem Link d(r)oben im Menu!

SUPERCHARGE

LBIE DONNELLY’S SUPERCHARGE - Roaring Liverpool sounds Europe -  R&B Between Music And Madness

„Turn the horns up in the front.“ Die Anweisung von Mr. Supercharge, Albie Donnelly, an den Tontechniker ist typisch für eine Show von ALBIE DONNELLY’S SUPERCHARGE. Denn die Hornsection steht bei dieser Band  nicht nur in der ersten Reihe, das „Turbogebläse“ ist verantwortlich für den einzigartigen Supercharge Sound. „Wie ein Orkan fegt die Band über die Köpfe der Zuhörer“, ist oftmals in den Konzert-berichten zu lesen. „Europes finest Rhythm’n’Blues Band“ stellte Altmeister B. B. KING nach einem gemeinsamen Konzert fest. Das „Good Times“ Musikmagazin schreibt in der CD Review zum aktuellen Livealbum „LIVE & LOADED“: “In Europa gibt es keine bessereJump-Blues Band, kein besseres  Blues-Gebläse und keinen besseren Party-Live-Act, das unterstreicht dieser Livemitschnitt.“

Der in Liverpool geborene Saxophonist, Leadsänger und Bandleader ALBIE DONNELLY startete seine Karriere als Studiomusiker in London bei Produktionen mit Bob Geldorf, The Boomtown Rats, Graham Parker und anderen. Nachdem er 1976 seine Band SUPERCHARGE gründete ging er in England als "Supporting Act" für Chuck Berry, B.B. King, und Queen auf Tour und trat im Hyde Park vor 100.000 begeisterten Zuschauern auf. Seitdem ist er in ganz Europa mit Supercharge erfolgreich. Zahlreiche Tourneen als Headliner, hauptsächlich in Deutschland, aber auch in den Niederlanden, Spanien, Frankreich, Polen und Australien belegen die außergewöhnliche Popularität der Band, deren Komponist und Texter er zugleich ist. Die meisten Stücke seiner Konzerte stammen aus seiner Feder. Als Frontman, der bluesigen Gesang mit souligen Sax-Licks verbindet, hat er die Tradition von Größen wie Junior Walker und King Curtis fortgesetzt und auch weiterentwickelt.

Neben seiner Bandarbeit startete er 1992 einige Solo-Aktivitäten und veröffentlichte mehrere Solo-Alben, welche eine Sammlung seiner Lieblingstitel sind und eine Art musikalische Autobiographie darstellen. Die meisten Tracks der CD´s sind von Albie Donnelly komponiert; es sind aber auch Titel seiner bevorzugten Komponisten wie Charles Brown, Duke Ellington u. a. zu hören.

Seit einigen Jahren ist nun auch eine von ALBIE DONNELLY verfaßte Saxophon-Schule für R&B-Saxophonisten auf dem Markt, welche gute Anstöße, Tricks und auch einige Stories des kahlköpfigen und wohl erfahrensten europäischen R&B-Saxophonisten beinhaltet.

Oft sieht man ALBIE DONNELLY auch mit anderen Bands als "Special Guest" auftreten oder man hört seinen phantastischen Ton auf Plattenproduktionen anderer Musiker wie Lisa Fitz, Georg Schroeter, der Bluescompany, Spencer Davis Group, Pete York und vielen anderen.