treibhaus

Kulturprogramm für Stadtbenützer

Spielplatz am Volksgarten. Angerzellgasse 8, 6020 Innsbruck. Geöffnet täglich von 10 bis 1

EINLASS INS TREIBHAUS - ES GILT GILT WEITERHIN: GE-IMPFT # GE-TESTET # GE-NESEN

für den Besuch des Treibhauses, ob Konzert oder nur Cafe, gilt nach wie vor die 3G Regel geimpft getestet genesen. es muß kein PCR-Test sein. Wir kontrollieren - aber diskutieren die Regeln NICHT. Bewährt hat sich auch: ge-duscht, ge-föhnt & ge-kampelt zu erscheinen. 1Tip: vor dem Essen Hände waschen nicht vergessen...

DIE HERREN WUNDERLICH

comedian harmonists aus dem unterland

ein musikalischer Wüstenritt auf  einem kleinen grünen kaktus zur schönen Isabella von Kastilien - und noch viel mehr - a capella aus den dreißigern:
ein Wunschkonzert aus:
Veronika, der Lenz ist da
Mein kleiner, grüner Kaktus
Ein Freund, ein guter Freund
Wochenend und Sonnenschein
Wenn ich vergnügt bin, dann muß ich singen (Enemenemingmang...)
Ich hör so gern Musik
Mein Gorilla (hat ne Villa im Zoo)
Schöne Isabella von Kastilien
Ruth, tanze Heut mit mir kubanisch
Gib mir den letzten Abschiedskuß
Oh Donna Clara
Salome
Dort tanzt Lulu (Ahahaaa, Uhuhuuu)
Ich kauf mir ´ne Rakete (und fliege auf den Mars)
Ich fahr mit meiner kleinen Limousine
Bel Ami
Schöner Gigolo
Kriminal-Tango
Die Männer sind schon die Liebe wert
Laß mich Dein Badewasser schlürfen...
Ein Lied geht um die Welt
Ich brech die Herzen der stolzesten Frau´n
Ich hab Dein Knie geseh´n
Du bist meine Greta Garbo
Ich reiß mir eine Wimper aus
Ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt
Mein Bruder macht beim Tonfilm die Geräusche
Ich weiß, es wird einmal ein Wunder Gescheh´n
Was bin ich ohne Dich
Das ist die Liebe der Matrosen
Ausgerechnet Bananen
Ich steh´ im Schnee...
Ich tanze mit Dir in den Himmel hinein
Ich wollt ich wär´ein Huhn
Was kann der Siegismund dafür (daß er so schön ist)
Adijeu mein kleiner Gardeoffizier
Für eine Nacht voller Seelichkeit
Man müßte Klavierspielen können
In der Bar zum Krokodil
Ich hab das Fräul´n Helen´ baden seh´n
Kein Schwein ruft mich an
An einem Tag im Frühling
Meine Oma fährt Mororrad (nicht das mit dem Hühnerstall)
Kann denn Liebe Sünde sein
Das kann doch einen Seemann nicht erschüttern
Davon geht die Welt nicht unter
Ich küsse ihre Hand Madame

DIE HERREN WUNDERLICH SIND:

Herbert Oberhofer
so um die 32
1. Tenor 
Gesangsausbildung bei Fr. Inge Maria Schön
(Opernsängerin)
Mitglied des "Tiroler Volkstheater Kufstein"
Darsteller und Sänger
Hauptrollen in den Musicals
"My fair Lady" - Prof. Higgins , und
"Im weißen Rößl" - Dr. Siedler
Weitere Hauptrollen in J.N. Nestroy´s
"Der Zerrissene" - Herr v. Lips und in E.Scribe´s
"Das Glas Wasser" - Henry v. St. John, usw.
Er ist die Zentrale bei den Herren Wunderlich
und hat den Schalk im Nacken :)
Hat auch diese Homepage verbrochen.


Georg Anker
so um  37
2. Tenor 
( Kufstein )
Gesangsausbildung bei Fr. Inge Maria Schön
(Opernsängerin)
Mitglied des "Tiroler Volkstheater Kufstein"
Darsteller, Sänger und Regisseur:
Hauptrolle im Musical
"My fair Lady" - Freddy Ennsford-Hill,
Regisseur von J.N. Nestroy´s
"Der Zerrissene" und
V. Lanoux´s "Der Büchsenöffner", usw.
Er ist das organisierende Genie bei den Herren
Wunderlich und keiner kann die "Rhytmuseier"
so schütteln wie er.

Josef Hacklinger
so um die 34
Pianist ( Niederaudorf )
Er ist jetzt unser Herr Ingenieur!!!
Mitglied des "Tiroler Volkstheater Kufstein"
Unser Musikus ist Klavierlehrer und Arrangeur,
begnadeter Organist und Chorleiter.
Weiteres spielt er die "Heldenorgel" in
Kufstein -Größte Freiorgel der Welt-
Weitere Instrumente: 
Drehleier,Okarina, Dudelsack
Wenn er virtuos über die Tasten streicht, bricht
er die Herzen der stolzesten Frauen!