treibhaus

Kulturprogramm für Stadtbenützer

Spielplatz am Volksgarten. Angerzellgasse 8, 6020 Innsbruck. Geöffnet täglich von 10 bis 1

im garten ist ab 3.oktober das musizieren behördlich verboten. lachen auch.

"das Treibhaus ist ein Luftkurort. Alle Veranstaltungen finden an der frischen Luft im TreibhausGarten statt. Der Turm bleibt geschlossen, bis alle Freiheiten wieder da sind! " ist/war teil unseres hygienekonzeptes. ab 3. oktober hat uns die Stadt Innsbruck das Musizieren im Garten untersagt. weil vermeidbarer Lärm. "gemäß tiroler veranstaltungsgesetz sind öffentliche veranstaltungen so durchzuführen, daß menschen weder durch lärm, geruch, rauch. erschütterungen, wärme, lichteinwirkungen oder schwingungen noch auf andere weise u n z u m u t b a r belästigt werden. (§ 3 TVG) auf grund der vorliegenden beschwerden kann davon ausgegangen werden, daß eine unzumutbare belästigung durch lärm vorliegt." es ist was es ist. es waren 6 beschwerdeführerInnen ... ! // das treibhaus feiert: 45 jahre kulturarbeit im gebirge / 40 jahre treibhaus / 35 jahre theater im turm // das absagen geht nicht. man muß die feste feiern wie sie .... weil all unsere lärm-erregenden komplizen aus nah und fern kommen - wir ziehen uns in den turm zurück. ins herz des treibhauses, in jenen turm, der seit 12.3. 2020! versperrt & einsam war, eifersüchtig auf den garten wurde. der turm freut sich auf euch. macht sich luftig & schmückt sich. spielt garten & paßt auf uns auf // sehr geehrter herr bürgermeister: danke für nichts. und wehe du sagst noch einmal, wie unverzichtbar das treibhaus ist. * when the music is over, turn off the lights *

SPENDENKONTO * IBAN: AT 752050303352791960 * ZUM GEBURTSTAG ALLES GUTE

die konzerte im herbst finden bei freiem eintritt statt - jede/r entscheidet selber, wieviel er/sie/es beitragen kann & will. das treibhaus verläßt sich auf eure großzügigkeit. ihr bekommt eure spende note für note in musik zurück. SPENDENKONTO * IBAN: AT 752050303352791960 * impft das treibhaus mit eurer solidarität. bitte.

SK INVITATIONAL

JazzMATAZZ im BigBandStyle

Eine Big Band... und Hip Hop, Dancehall, Drum 'n' Bass?!
Mit SK Invitational wurde vor eines der spannendsten Projekte in die heimische Musiklandschaft hineingeboren. Hier gehen Jazz, elektronische Musik, Hip Hop und Dancehall eine bestechende Symbiose ein, die lebendig, ehrlich, urban und frisch klingt.
18 junge Musiker - allesamt keine unbeschriebenen Blätter mehr - hat sich Mastermind Stephan Kondert (Bass) eingeladen und ein von vorne bis hinten gelungenes und energiegeladenes Debüt eingespielt.

Stephan Kondert / composer, bass
Andreas Lettner / drums
Peter Kronreif / drums
Phil  Nykrin / keys
Matz Löscher / guitar
Andreas Tausch / guitar
Christoph Mallinger / violin
Hermann Mayer / posaune
Philipp Harandt / bariton sax
Chris Kronreif / tenor sax
Fabian Rucker / alt sax
Martin Ohrwalder / trumpet
Gernot Haslauer / trumpet
Lylit aka Eva Klampfer / voice
Thaiman  / rap
featuring: FLIP von TEXTA

Meine Idee war es, elektronische Musik, Hip Hop, Dance Hall,... authentisch mit einer Big Band zu spielen, ohne dabei die Freiheit des Jazz und die Kommunikation im Spiel zu verlieren. Die Umsetzung dieses Gedanken erforderte eine neue besondere Besetzung bezüglich der Instrumente und natürlich auch eine feine Auswahl an Musikern, die offen für Neues sind. Das Schlagzeug-Gespann Kronreif-Lettner harmoniert mit einer Einfachheit und Komplexität, die sonst nur bei Drum´n Bass Gurus wie Aphex Twin und Squarepusher zu hören ist, und bilden mit Bass und Synthesizer die Basis für diese Band. Mit Melodien, Grooves und dem Einsetzen von Effekten und Sounds fügt sich die Big Band zu einem Ganzen, das durch die hervorragenden Solisten in der Band kompletiert wird. Obwohl S.K.Invitational erst seit kurzem existiert, hat die Band einen starken, eigenen Sound und setzt beim Spielen einen Energie-Sturm frei, der nicht nur im Jazzclub seine Fans hat. (Stephan Kondert)

o-o-o-o-o-o-o-o-o-o-o-o-o-o-o-

CD-release
SK INVITATIONAL:
Eine BigBand, deren Stücke durch neue Musikstile vor allem aus der elektronischen Musikszene wie Drum&Bass, Dancehall und Hip-Hop inspiriert worden sind. S.K. Invitational besteht aus jungen, talentierten Musikern, die ihr Können bereits in Formationen wie Present Tention, Midshi, Mono&Nikitaman, Texta und Novelle Cuisine unter Beweis stellten. Die Idee dahinter: elektronische Musik, HipHop, Dancehall & Co. authentisch mit einer BigBand zu spielen, ohne dabei die Freiheit des Jazz und die Kommunikation im Spiel zu verlieren. Die Umsetzung dieses Gedankens erforderte eine neue, besondere Besetzung bezüglich der Instrumente und natürlich auch eine feine Auswahl an Musikern, die offen für Neues sind. Das Schlagzeug-Gespann Kronreif-Lettner harmoniert mit einer Einfachheit und Komplexität, die sonst nur bei Drum&Bass-Gurus wie Aphex Twin und Squarepusher zu hören ist und bildet mit Bass und Synth die Basis für diese Band. Mit Melodien, Grooves und dem Einsetzen von Effekten und Sounds fügt sich die BigBand zu einem Ganzen, das durch die hervorragenden Solisten in der Band komplettiert wird.