treibhaus

Kulturprogramm für Stadtbenützer

Spielplatz am Volksgarten. Angerzellgasse 8, 6020 Innsbruck. Geöffnet täglich von 10 bis 1

DOLCE ViTA. VOM SCHöNen LEBEN. GESCHICHTEN & MUSIK. EINTRiTT FREI*WiLLIG

im zeughaus und im treibhaus: das wird ein schöner sommer. 30 filme und 30 konzerte im zeughaus, 30 konzerte im treibhaus. wir fahren nach italien. fürs treibhaus bleibts wie schon erlernt: wer zuerst kommt - wie der italiener sagt. fürs zeughaus ists coronarrisch komplizierter - da müssen platzkarten reserviert werden (geht nur online, www.treibhaus.at ) die reservierung kann/muß ab 4 tage vor dem spieltag bis mitternacht des vortags in reale karten eingetauscht werden. (im treibhaus oder leokino). / restln gibts am spieltag ab 16uhr im treibhaus. das Kino unter Sternen braucht viele Sterne, damits ein Firmament hat - bitte: IBAN: AT75 20503 03352791960

ANGKLUNG DUO Schweiz

'Shake Bambouti meets King Klung'  einschweizerischesmusikspektakel

ein tönendes Feuerwerk, experimentierfreudig mit komödiantischen Talenten auch für die Augen gespielt, mehrdeutig untermalt mit Gesang und Wort.
Ob seriöser Musikkenner, Cabaretfan oder Verwöhnter, der nach etwas ganz Exklusivem sucht - alle kommen gleichermassen auf ihre Rechnung. Die beiden hervorragenden Musiker und Showmen sind in ihrer Phantasie, ihrem Humor und ihrer Präzision kaum zu übertreffen... ein fulminanter Musikabend zum ZuHören, Staunen und Tränen lachen...

Die mit improvisatorisch scheinender Leichtigkeit vorgetragenen perfekt choreografierten musikalischen und szenischen Einfälle der beiden Protagonisten sprengten alle Grenzen herkömmlicher Bühnenpräsenz. Mit einer furiosen Mischung aus Rhythmus, Artistik und augenzwinkernder Originalität schaffen die beiden eine Atmosphäre brillanter Unterhaltung ohne sich dem längst gewonnenen Publikum anzubiedern. Das Resultat ihrer Auftritte ist pure Sympathie. ( Porgy & Bess, Wien )


angklung - duo     musikspektakel

Seit 1983 präsentieren die beiden Musiker und Entertainer Thomas Steiger und Georg Wiesmann ihre überraschenden, virtuosen und äusserst witzigen Musikspektakel. Sie sind in zahlreichen Kleintheatern, an vielen Festivals, Privatanlässen und Galas aufgetreten, haben ausgedehnte Tourneen u.a. in Frankreich, Belgien und Deutschland bestritten, sind Preisträger des CH-Showtalentwettbewerbs und wurden für 2003 zum vierten Mal für den Schweizer Kleinkunstpreis nominiert.

Eine Art Riesenxylofon steht im Zentrum des Spektakels. Georg Wiesmann hat dieses aus javanischen Bambus-Schütteltönen, den sogenannten 'Angklung' entwickelt. Ein Sammelsurium von Alltagsgegenständen wie Kochtöpfe, Kuchenbleche und Plastikkanister, sowie weitere Kreationen aus Bambus ergänzen das einzigartige Instrumentarium.

angklung-duo ist ein echtes 2-Mann-Unternehmen: von den Klangkörpern über die Kompositionen, Arrangements, Texte, Choreographien bis hin zur Inszenierung entsteht alles in Eigenregie. Auch das Management, die Administration und die Werbung inkl. Website-Gestaltung werden vom Duo selbst erledigt.